Fachbereich Geographie – 
Wir stellen uns vor.

Geographien – Das Zusammenführen grundlegender Einsichten, sie zum Leben auf der Erde in verschiedenen Wissenschaften gewonnen werden.

Der Geographieunterricht ist in besonderer Weise geeignet, „Arbeiten vor Ort“ durchzuführen. Originale Begegnungen ermöglichen fachspezifische Arbeitsweisen und fördern das Interesse der Schülerinnen und Schüler am Fach und deren Freude am Lernen.

Im Geographieunterricht erwerben und üben die Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit

  • zur Nutzung verbaler, bildlicher, quantitativer und symbolischer Informationen, also von Texten, Bildern, Graphiken, Tabellen, Diagrammen, Karten usw.
  • zur Anwendung sachangemessener Methoden: Feldbeobachtungen und einfache Kartierung, Interview, Interpretation sekundärer Quellen, Erstellung und Auswertung von Statistiken
  • Informationen, die für die Beantwortung geografischer Fragen von Bedeutung sind, zu beschaffen und zu bearbeiten.

Das bedeutet insbesondere:

  • Geografische Fragen und Probleme zu erkennen, genau und eindeutig zu formulieren
  • Informationen, die für die Beantwortung dieser Fragen und die Lösung dieser Probleme wichtig sind, zu sammeln und zu strukturieren
  • Daten zu bearbeiten, zu interpretieren und zu bewerten
  • Strukturen und Zusammenhänge erkennen
  • Fakten und Beispiele in Zusammenhänge einzuordnen
  • Naturgeografische Phänomene (z.B. Wettererscheinungen, Erdbeben, Vulkanismus) erklären zu können
  • Urteile zu fällen und zu begründen
  • Arbeitsergebnisse, Standpunkte und Überzeugungen angemessen darzustellen.
    (vgl. Lehrplan Hessen, Erdkunde Realschule)

Aspekte, die uns am Herzen liegen

Ziele

Als

Besonderheiten

Im Geographieunterricht

Förderung

Geographie

Unsere Lehrwerke im Fach Geographie

Unsere Lehrbücher sind an die jeweiligen Schulzweige und -stufen angepasst.
Alle Bücher sind als E-Book im Handel erhältlich.

Zur Zeit verwenden wir das Lehrwerk “….”

Rhönschule anrufen