Fachbereich Arbeitslehre  – 
Wir stellen uns vor.

Der Unterricht findet in neu eingerichteten hellen, modernen Fachräumen statt, in denen die fachpraktischen Fähigkeiten, handwerkliches Geschick ausgetestet und Interesse am Handwerk geweckt werden soll.

Durch die gute Ausstattung, seitens des Schulträgers, können wir in einer guten Arbeitsumgebung mit neuen Werkzeugen, Maschinen und Gerätschaften an Produkten arbeiten, auf welche die Schüler-innen stolz sein können.

Weitere Themen

Verbraucherbildung und Nachhaltigkeit, Wirtschaft-Finanzbildung, Berufswegeplanung-interdisziplinär mit der Agentur für Arbeit, Soziale Sicherung der Bürger in der BRD- auch im besonderen Vergleich zu anderen Staaten.


Unsere Ziele

Vermittlung einfacher handwerklicher Fähigkeiten, Grundkenntnisse Material-Werkzeugkunde, Unfallschutz-Arbeitssicherheit, Berufswegeplanung, Ernährungslehre, mündiger Verbraucher-Verbraucherschutz, Selbstständigkeit z.B. eine Praktikumstelle selber im vorgegebenen Zeitraum suchen.

Besonderheiten

Schülerfirma, z.B. Pausenfrühstück, Beteiligung am Weihnachtsmarkt in Gersfeld, Projekt mit außerschulischen Partnern (z.B. Jugendpfleger), Theorie-Praxis Verschränkung, Berufsorientierungspraktikum im BBZ Fulda für die Jahrgansstufe 7H, Betriebspraktikum in den Jahrgangsstufen 8-9, Kennenlernen der Arbeitswelt


Aspekte, die uns am Herzen liegen

Praktische Schwerpunkte

Zu unseren praktischen Schwerpunkten zählen Textiles gestalten, Hauswirtschaft-Küche, Holz-Metallbearbeitung, EDV, sowie Keramik. Wir kooperieren dabei mit anderen Fachbereichen der Schule sowie mit verschiedenen heimischen Firmen, besonders zu erwähnen sind dabei Förstina Sprudel, Gersfelder Metall Waren (GMW) sowie Paul & Co-Wildflecken.

Außerschulische Lernorte

Berufsbildungszentrum Fulda (BBZ), Kreishandwerkerschaft, Raiffeisenbank, Betriebserkundungen in Partnerbetrieben, Handwerksbetriebe unterstützen in der Berufsfindung und stellen regelmäßig Praktikumsplätze zur Verfügung.

Der Arbeitscouch des Schulzentrums unterstützt in dem Bereich der Berufsfindung, bei Behördenkontakten und Förderung der Schüler und der Betriebe durch die Agentur für Arbeit.

Theoretischer Bereich

Einführung in die Berufswelt, Bewerbungen, Vorstellungsgespräche, Kompetenzermittlung,

Finden von Praktikumsplätzen und Betreuung, Vorbereitung- sowie  Nachbereitung der Berufsfindung.

Die Lehrenden der Fachschaft Religion

Brähler

Herr Heller

Fachsprecher

Bott

Herr Bott

Piossek

Frau Piossek

Leseförderung

Schmitt

Herr

Rhönschule anrufen