“…aus leisen Strichen Wörter bauen…”

Autorenlesung mit Ursula Flacke an der Rhönschule Gersfeld

Im Rahmen der Ausstellung “Juden in der Rhön”, die vergangene Woche in der Rhönschule eröffnet wurde, konnte die Autorin und Kabarettistin Ursula Flacke begrüßt werden.

Gerade ihr neuester Jugendroman “1933 – Feuer!” fügte sich in die Ausstellung, aktuelle Workshops und Präventionsarbeit gegen Antisemitismus ein und warf einen Blick auf die Innensicht und die Erlebnisse jüdischer Jugendlicher im Jahre 1933, die die zunehmende Macht und Willkürherrschaft der Nationalsozialisten in Deutschland, hier speziell in der hessischen Metropole Frankfurt, selbst erleben mussten.

#

Kommentare sind deaktiviert

Rhönschule anrufen